Aktuelles

Herzlich Willkommen beim Musikverein Schrattenbach e. V.

 

 

Generalversammlung 2021

Im Rahmen der Generalversammlung des Musikvereins Schrattenbach am 30. Juli im Gasthaus Hirsch fanden Neuwahlen statt. Nach neun Jahren stand Christian Breher nicht mehr für den ersten Vorsitzenden zur Verfügung. Auch einige andere Ämter sind neu vergeben worden. Die Wahlen ergaben folgendes Ergebnis: 1. Vorstand Tobias Binzer, 2. Vorstand Simon Mader, 1. Dirigent Jürgen Merz, 2. Dirigent Hubert Schorer, Kassier Alexander Endres, Schriftführerin Ilona Mader, Jugendvertreterin Katja Buchenberg, Beisitzer Matthias Riedl, Anja Hiemer, Christian Breher und Christian Becherer (passiv).

 

Die Versammlung wurde von Vorstand Christian Breher eröffnet. Er begrüßte die Besucher im Saal und erwähnte besonders die 3. Bürgermeisterin der Marktgemeinde Evelyn Breher, Gemeinderatsmitglied Christoph, den Ehrenbürger des Marktes Dietmannsried Hans-Peter Koch, Benefiziat Alisa sowie alle Ehrenmitglieder. Nach Verlesung der Tagesordnungspunkte erhob sich die Versammlung zu Ehren der verstorbenen Mitglieder im vergangenen Jahr. Dies waren Alois Breins, Hans Buchenberg, Hella Krug, Max Maurus und Ludwig Lenz. Als nächstes folgte der Protokollbericht der Schriftführerin Stephanie Geisler, die im Anschluss von der ganzen Versammlung entlastet wurde.

 

Vorstand Christian Breher und Dirigent Jürgen Merz berichteten über das vergangene Vereinsjahr in diesen schwierigen Zeiten. Es seien leider kaum Auftritte und nur wenige Proben möglich gewesen. Höhepunkte waren unter anderem die Tage der Blasmusik und der Frühschoppen am Gasthaus Hirsch im Herbst 2020. Sowohl bei der Bevölkerung als auch bei den Musikern sei die Freude groß gewesen, dass endlich wieder musiziert werden durfte. In einem Ausblick auf das restliche Jahr bzw. das Jahr 2022 gaben sie folgende Termine bekannt: Fahrt nach Berlin vom 9.-12.09, Kirchenkonzert am 21.11., Generalversammlung am 05.01.2022, Frühjahrskonzert am 02.04.2022 und Jubiläumsfeier 25 Jahre Kindergarten Schrattenbach am 21.+22.05.2022.

Jürgen Merz berichtete außerdem ausführlich über die Jugendarbeit im Verein, die ihm sehr am Herzen liegt. Momentan seien 20 Kinder und Jugendliche in instrumentaler Ausbildung sowie 10 Kinder in der Blockflötengruppe. Außerdem gebe es vier Gruppen mit insgesamt 23 Kindern der musikalischen Früherziehung.

 

Der nächste Tagesordnungspunkt, Bericht der Jugendkapelle, wurde von Jugendvertreter Simon Mader vorgetragen. So berichtete er über die wenigen Auftritte im vergangenen Jahr der zur Zeit 64 Jungmusiker der Jugendkapelle „Allgäuer Tor“. Weiter vermeldete er, dass die Jugendkapelle noch nach Auftrittsmöglichkeiten im Herbst suche.

Darauf folgte der Kassenbericht von Kassier Alexander Endres. Er gab genaue Auskunft über Einnahmen und Ausgaben im vergangenen Vereinsjahr. Entlastet wurde er von der ganzen Versammlung.

Zum Schluss trat die 3. Bürgermeisterin Evelyn Breher an das Rednerpult. Sie überbrachte Grußworte im Namen der Gemeinde und bedankte für die Arbeit im Verein in diesen schwierigen Zeiten sowie bei den Organisatoren der hervorragenden Jugendausbildung im Verein. Außerdem dankte sie Christian Breher für die letzten neun Jahre als erster Vorstand und wünschte den neu gewählten viel Spaß und Erfolg bei ihren Tätigkeiten. Nach dem letzten Punkt der Tagesordnung, Wünsche und Anträge, beschloss Vorstand Christian Breher die Versammlung.

 

Ausblick auf das restliche Jahr

Am 21.11.2021 werden wir ein Kirchenkonzert veranstalten, vorausgesetzt dass es die

aktuelle Corona-Lage zulässt.
Weitere Termine für dieses Jahr finden Sie hier.